Artvent, Artvent

Artvent, Artvent...

Letztens - kurz vor der Art-Fair - wandere ich so durchs Atelier und suche etwas, das unbedingt noch mit zur Messe muss...

Eigentlich ist das hier keine Rumpelbude oder das Klischeebild eines Künstlerateliers. Keine herumfliegenden Rotweinflaschen, keine wartenden Musen, keine farbverklecksten Leinwände, keine Bilder und Zettel in unübersehbarer Zahl - nein, eigentlich habe ich ein relativ übersichtliches, aufgräumtes, schönes, warmes Hinterhofatelier in Köln-Lindenthal.

Trotzdem ist mir aufgefallen, wie viele Sachen sich so im Laufe der Jahre ansammeln: Zweitbelichtungen, Testabzüge, Werke, die nur einmal auf Gruppenausstellungen hingen, Serien, die nicht oder noch nicht veröffentlicht wurden, Bilder, die nicht ins Programm der Galerien passen, Unikate, Fingerübungen, Spassobjekte etc. pipapo. Also dann im Endeffekt doch wieder eine grosse Anzahl von Objekten, die zusammengenommen dem Klischeebild des Künstlers entsprechen.

Langer Vorrede, kurzer Sinn:

Am 08. und 09.12.2012 werde ich von 14.00 - ca. 20.00 Uhr meine Ateliertüren zum "ARTVENT" öffnen!

Neben der Möglichkeit des hemmungslosen Stöberns und bei Interesse Kaufens dieser besagten Objekte wird es nichtalkoholische und alkoholische Getränke sowie Backwerk geben!

Zusätzlich den oben angedeuteten Objekten (u.a. die Serien "Aufwachsituationen", "Kartengrüsse aus Absurdistan", "Rumgucken"), werden natürlich auch einige Arbeiten aus den Galerieserien "REVISITED", "Köln_REVISITED", "Geteiltes_Land", sowie die "Funktions_Formen" zu sehen sein.

Artventsaktion: Ich werde eine Portraitecke aufbauen, im Atelier steht ein Grossformatdrucker von CANON, jeder der mag, kann ein Portrait machen lassen und den Abzug gleich mitnehmen. Kostenlos.

So, weihnachtlicher wirds nicht mehr - ich würde mich sehr freuen, wenn viele Menschen am 08. oder 09.12. hier im Atelier vorbeischauen würden, zum Kunstgucken, reden und "Artvent" feiern!


P.S.: Habe ich letztendlich gefunden, was ich im Atelier gesucht habe? Nein...



blog comments powered by Disqus